Der Gesetzgeber lässt den Beteiligten viel Freiraum für Vereinbarungen. Diese werden noch zu selten genutzt. Bereits am Anfang des Versorgungausgleichsgesetz (VersAusglG) in den Paragrafen 6 bis 8, sind die Regelungen für Vereinbarungen aufgeführt. Erst danach kommen die Regelungen, falls keine …

Wie sinnvoll sind Vereinbarungen im Versorgungsausgleich? Read more »

Seit 1.7.1977 gibt es den Versorgungsausgleich.Damals wurde angenommen, das Betriebsrenten nicht so werthaltig sind, wie die gesetzliche Rentenversicherung. Sie steigen in der Ansparphase nicht so wie gesetzliche Renten, und später ab Rentenbeginn auch nicht. Das nannte man fehlende Dynamik. Um …

Millionen Entscheidungen im Versorgungsausgleich nachträglich falsch. Viele Frauen erhalten zu wenig Betriebsrente vom Ex. Read more »

Verfassungsgericht stellt klar. Leistungen einer Pensionskasse, die auf einem Anteil beruhen, welchen der Leistungsempfänger nach Beendigung des Beschäftigungs-Verhältnisses aus eigenen Mitteln finanziert hat, unterliegen nicht der Beitragspflicht der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Das hat das Bundesverfassungs-Gericht in zwei Beschlüssen vom …

Keine Krankenversicherungsbeiträge auf selbst fortgeführte Betriebsrenten Read more »