Auch eine auf den Arbeitnehmer überschriebene betriebliche Direktversicherung mit Kapitalauszahlung ist im Versorgungsausgleich zumindest teilweise auszugleichen. Wird eine im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge abgeschlossene Direktversicherung anlässlich der Beendigung des Arbeitsverhältnisses auf den ausgeschiedenen Arbeitnehmer übertragen (sog. versicherungsvertragliche Lösung), unterliegt der …

Auf Arbeitnehmer übertragene Direktversicherung Read more »

Der Amtsermittlungsgrundsatz (§ 26 FamFG) im Versorgungsausgleichsverfahren ist insoweit Einschränkungen unterworfen, als die Verfahrensbeteiligten dazu gehalten sind, die ihnen vorteilhaften Umstände, die dem Gericht nicht ohne Weiteres bekannt sein können, von sich aus vorzubringen (BGH, Beschluss vom 10. Februar 2021 …

Amtsermittlung im Versorgungsausgleich, Unternehmerversorgungen Read more »

Vorgezogene Altersrente und volle Erwerbsminderungsrente Hinzuverdienst Vor Erreichen der Regelaltersgrenze darf nur begrenzt hinzuverdient werden. Bis zur Grenze von kalenderjährlich 6.300,00 € erfolgt keine Kürzung der Rente. Diese Regelung gilt einheitlich für die alten und neuen Bundesländer. Abweichend gilt für …

Wieviel darf ich neben der Rente hinzuverdienen? Read more »

Das Flexirentengesetz macht es möglich. Und zwar über die neue Hinzuverdienstmöglichkeit. Diese wurde von monatlich auf jährlich umgestellt.  Sie dürfen jetzt in einem Kalenderjahr bis zu 6.300 € brutto hinzuverdienen, ohne das die Rente wegen dem Hinzuverdienst gekürzt wird.Abweichend gilt …

Wie der richtige Rentenbeginn mehrere tausend Euro bringen kann. Read more »