Corona und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt. Seit April versenden die Berufsgenossenschaften wieder die jährlichen Beitragsbescheide. Der Beitrag wird nach folgender Formel berechnet: Beitrag = (Arbeitsentgelte x Beitragsfuß x Gefahrklasse)/1.000 Arbeitsentgelte sind die von den Mitgliedsunternehmen an die Beschäftigten gezahlten Bruttoentgelte …

Großes Einsparpotential für Unternehmen bei Beiträgen zur Berufsgenossenschaft. Read more »

Verfassungsgericht stellt klar. Leistungen einer Pensionskasse, die auf einem Anteil beruhen, welchen der Leistungsempfänger nach Beendigung des Beschäftigungs-Verhältnisses aus eigenen Mitteln finanziert hat, unterliegen nicht der Beitragspflicht der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Das hat das Bundesverfassungs-Gericht in zwei Beschlüssen vom …

Keine Krankenversicherungsbeiträge auf selbst fortgeführte Betriebsrenten Read more »