Krankengeld

 

Auch beim Krankengeld kann es zu Problemen kommen.

  • Ist die Höhe des Krankengeldes richtig berechnet worden?
  • Wie lange bekomme ich noch Krankengeld? Was ist danach?
  • Werden Vorerkrankungen angerechnet?
  • Darf die Krankenkasse das Krankengeld einfach einstellen?
  • Muss ich nach Aufforderung einen Reha Antrag stellen?

Um Krankengeld zu bekommen, müssen Sie infolge einer Krankheit arbeitsunfähig sein. Das ist der Fall, wenn Sie auf Grund von Krankheit die zuletzt vor der Arbeitsunfähigkeit ausgeübte Tätigkeit nicht mehr oder nur unter der Gefahr der Verschlimmerung der Erkrankung ausführen können.

Als Arbeitsloser sind Sie arbeitsunfähig, wenn Sie krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage sind, leichte  Arbeiten in einem zeitlichen Umfang zu verrichten, für den Sie sich bei der Arbeitsagentur zur Verfügung gestellt haben. 
Dabei ist es unerheblich, welcher Tätigkeit Sie vor der Arbeitslosigkeit nachgegangen sind.

Auf Wunsch prüfen wir Ihren Krankengeldanspruch und klären Probleme mit der Krankenkasse.

zurück